News

News

Facebook
Aktuelle NachrichtenAktuelle Nachrichten

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: Error validating access token: Session has expired on Sunday, 27-Jan-19 05:52:36 PST. The current time is Thursday, 28-May-20 07:04:30 PDT.
Type: OAuthException
Code: 190
Subcode: 463
Click here to Troubleshoot.
May 2020

Patienteninformation

 
Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

das Thema Corona beschäftigt uns alle nun schon seit vielen Wochen. Unser gemeinsames Ziel muss es sein die Infektionsrate zu begrenzen und jeder Einzelne muss dazu beitragen dieses Ziel zu erreichen. Nun stellt sich uns Ärzten und Zahnärzten die Frage, wie lösen wir diese Thematik am Besten im Sinne unserer Patienten-/innen.

Viele Studien beweisen, dass Zahngesundheit auch Mundgesundheit bedeutet. Der Mund ist die Eintrittspforte für sehr viele Keime und sollte so gesund wie möglich gehalten werden. Durch Mundgesundheit stabilisieren wir das Immunsystem, die Basis dafür an weniger heftigen Infektionen zu erkranken.

Was können wir dazu beitragen?

Ob mitten in der Coronadiskussion, vorher oder nachher, unsere Aufgabe wird es immer sein erkrankte Zahn- und Zahnfleischbereiche zu behandeln, infektiöse Stellen zu beseitigen und durch professionelle Zahnreinigung das Ergebnis der gesunden, abwehrstarken Mundhöhle aufrechtzuerhalten.

Unser Praxisteam war schon immer dahingehend geschult, Ihnen ein sehr hygienisches Umfeld zu bieten. Diese Maßnahmen haben wir nun noch einmal verstärkt, in dem alle 15 Minuten alle Türgriffe, alle Geländer und Türen und viele andere Stellen, mit denen Sie in Kontakt kommen könnten, desinfiziert werden.

Wir lassen keine erkrankten Patienten – unabhängig von der Erkrankung – in unsere Praxis kommen und schützen Sie durch unsere Schutzbekleidung vor jeglicher Form der Ansteckung so gut wie möglich.

Auch in dieser Zeit der Unsicherheit bieten wir Zahnbehandlung auf dem für uns bekannten sehr hohen Niveau an und empfehlen unseren Patienten auf die professionelle Zahnreinigung nicht zu verzichten, immer mit dem Grundgedanken: Eine gesunde Mundhöhle ist die Eingangspforte zu einem Organismus, der Infektionen gut bekämpfen kann.

Wir möchten sie darüber informieren, dass unser Team gerne bereit ist Sie auf Wunsch weiter zu betreuen.

Scheuen Sie sich uns zu kontaktieren

Ihre Dr. Peter Hess & Dr. Delia Daniello & Team

PS.: Gerne bieten wir Ihnen während der nächsten Monate auch Samstags Prophylaxetermine von 9 bis 14 Uhr an. Zu dieser Zeit werden in unseren großzügigen Praxisräumen max. drei Patienten-/innen pro Stunde betreut.
February 2019

Danke für Ihre Unterstützung!

 

Eine der wichtigsten Tugenden unserer Zeit ist die Menschlichkeit. Aus diesem Grund haben wir uns auch 2018 wieder entschlossen Projekte zu unterstützen, die uns besonders am Herzen liegen. Dank Ihren großzügigen Altgoldspenden, die von Dr. Hess & Dr. Daniello weiter aufgestockt wurden, konnten wir über 3.500 Euro für zielgerichtete Projekte spenden:


1. Childaid network – www.childaid.net

2. Alfa Grup, Projekt "You are not alone" – www.alfa-grup.com

3. Pfefferminzgreen – www.pfefferminzgreen.com
Das Projekt "Blind and Deaf in Ethiopia" ermöglicht 48 blinden und taubstummen Jugendlichen den Schulbesuch und warme Mahlzeiten.

4. "Hospital Anch`no del Alto Chirama Coina" (Herr von Sengbusch) in Peru – www.foerderkreis-hospital-andino-peru.de

5. Weitere Projekte in unserer direkten Umgebung wurden mit kleineren Beträgen unterstützt

December 2017

Ärzte ohne Grenzen

Ein Einzelner kann die Welt nicht verändern: Was alle angeht, können auch nur alle lösen. Aus diesem Grund unterstützen wir Organisationen wie "Ärzte ohne Grenzen" um Menschen überall so gut wie möglich Unterstützung zu leisten.
Erst im März haben wir einen Betrag in Höhe von 1.500 Euro gespendet. Diese Spende wird zum Beispiel in Krisengebieten wie Nord Nigeria verwendet um den Menschen Schutz, Versorgung und medizinische Unterstützung zu geben.
https://www.youtube.com/watch?v=EzBaZ_5frZM


Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!!!

December 2014

„Kinder von Cali“ Schulprojekt in Kolumbien …

Im Jahr 2013/2014 wurde von Ihnen Altgold im Wert von insgesamt 8.400 Euro gespendet, wir stockten den Betrag wieder auf und spendeten:
 
6.000 Euro in das Schulprojekt in Kolumbien, das Dank Ihrer Hilfe in den letzten Jahren große Fortschritte in der Ausbildung der Kinder erzielen konnten. (www.jesuitenmission.de => „Kinder von Cali“, Frau Dr. Kemmerer)
 
2.500 Euro gingen an das „Hospital Anch`no del Alto Chirama Coina" (Hr. von Sengbusch, www.foerderkreis-hospital-andiso-peru.de) in Peru.
 
Mit 3.000 Euro unterstützten wir den „Verein Windrose Flüchtlingshilfe Oberursel“. Mit dem Geld wurde vor allem die Betreuung von Flüchtlingskindern unterstützt.
 
500 Euro gingen nochmal 2013 an das Projekt „Kinder von Lesatho“ (www.yeswecare.ev.de), sowie kleinere Beträge an andere wohltätige Organisationen mit besonderem Augenmerk auf den Bereich Gesundheit und Ausbildung von Kindern.
 
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!!!

June 2012

Alten- und Pflegeheim in Bulgarien …

Sehr geehrte Patienten,

 

dass von Ihnen freundlicherweise gespendete Altgold wurde von der Firma Heraeus verarbeitet, die uns dann einen Scheck über 8.675,36 Euro zukommen ließen.

 

3.000 Euro wurden in ein von uns schon viele Jahre unterstütztes Schulprojekt in Kolumbien (Kinder von Cali) gespendet, dass weiterhin große Fortschritte macht.

 

Mit 1.500 Euro konnten wir ein Alten– und Pflegeheim in Bulgarien (www.bulgarienhilfe.de) unterstützen und 1.000 Euro wurden an eine katholische Gemeinde gespendet, die mit dem Geld bedürftige Menschen in der Gemeinde unterstützen.

 

2.000 Euro wurden an die Organisation „Save A Childs Heart“ (www.saveachildsheart.org) in der Schweiz gespendet und weitere 1.000 Euro an das „Hospital Andino del Alto Chicama Coina“ in Peru.

 

Mit 500 Euro unterstützten wir das Projekt Kinder von Lesotho ,,Yes we care e.V.“ (www.yeswecare-ev.de)

 

Dr. Heß und Dr. Daniello unterstützen noch einige Projekte aus dem Kunst – und Kulturbereich im Rhein – Main Gebiet, so dass ein Gesamtspendenbetrag von 14.800 Euro bereitgestellt werden konnte.

 

 

Wir danken Ihnen für Ihre großzügige Unterstützung.

Die Praxis für Zahnerhaltung verwendet Cookies zur Bereitstellung, Auswertung und Optimierung unserer Website. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu: Datenschutzhinweise

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close